Workshops für die 3./4. Klasse von der 5./6. Klasse, März 2017

Die 5./6. Klasse bot für die 3./4. Klasse und sich selber verschiedene Workshops an, aus denen die Schülerinnen und Schüler auswählen konnten. Hier könnt ihr lesen und staunen, was alles erlebt wurde:

* Uns hat es gefallen, dass alle so gut mitgemacht haben  (Upcycling)

IMG_4324IMG_4337IMG_4314

* Es war beeindruckend, dass alle Kinder so motiviert an unserem Programm teilgenommen hatten. Alle haben toll zusammen gearbeitet. Es hat uns Spass gemacht und alle sind glücklich aus dem Zimmer gegangen. (Beauty)

IMG_4365IMG_4363IMG_4326IMG_4329IMG_4341IMG_4343IMG_4318

* Es war toll, dass die Kinder gut mitgemacht und viel Spass hatten. (Parcours)

IMG_4352IMG_4331IMG_4311IMG_4308IMG_4306

* Es war erstaunlich, wie gut die Kinder zeichnen konnten und wie unterschiedlich die Bilder herauskamen.        (Zeichnen)

IMG_4358IMG_4345IMG_4321

* Uns hat es gefallen, dass alle gut zugehört haben und motiviert waren. (Fussball)

IMG_4353IMG_4348IMG_4335


Schlittschuhlaufen in Rheinfelden am 15.2.17 mit der 1. – 6. Klasse

Winterliche Grüsse von der Schlittschuhbahn! Es macht uns jedes Jahr grossen Spass!

Schlittschuhlaufen


Samichlaus für den Kindergarten und die 1./2. Klasse

Am 6. Dezember hat der Kindergarten die Erst- und Zweitklässler für einen Waldvormittag eingeladen.

Trotz der Schmutzli- und Eselskrankheit ist der Samichlaus gekommen…

 

p1080149p1080146

p1080167 p1080172


Reptilienausstellung

Hier können Sie die Reptilienausstellung der 3. und 4. Klasse bewundern.

 20161116_16190620161116_162307


Besuch auf dem Bauernhof Moser in Brunegg – 1./2. Klasse

Am 8. November haben die Schülerinnen und Schüler der 1./2. Klasse einen Ausflug nach Brunegg auf dem Bauernhof Moser unternommen.

Trotz kaltem Wetter und Schneeflocken war die Stimmung ganz fröhlich und die Kinder haben mit Begeisterung die Tiere des Bauernhofs betrachtet: Hühner, von welchen wir die Eier einpacken durften, Schweine, von den Ferkeln bis zu den 6-Jährigen Müttern, eine Katze und einen Hund, die wir streicheln konnten.

Auch die riesigen Maschinen und Traktoren waren spannend zu besichtigen, besteigen und “fahren”. Von den Kartoffeln zu den Chips, von der Maisstange zu den Körner und über Säen wurde alles erklärt.

Ganz passend zu unserem Realienthema, durften wir auch Äpfel (Jonagold) pflücken und daraus “Most” machen. Jedes Kind durfte die verschiedenen Hebel drehen, damit aus den Äpfeln ganz frischer Apfelsaft entstand. Nach dieser Arbeit konnten wir mit dem leckeren Saft anstossen und noch rund um die Feuerstelle grillieren. Nicht nur die warme Kürbissuppe und die Muffins haben uns gewärmt, sondern auch den liebevollen Empfang, den wir von der Familie Moser-Heuckerroth erhalten haben.

Einen spezielle Dankeschön an alle Personen, die diesen Ausflug ermöglicht haben!

 

dscn9999dscn0040dscn0038dscn0065dscn0060dscn0050dscn0010dscn0007dscn0136dscn0134dscn0131dscn0145


Soraya – die Bartagame in der 3./4. Klasse

Wir haben in der 3./4. Klasse eine Bartagame. Bartagamen sind Reptilien und kommen aus der Familie der Echsen. Unsere Bartagame wurde „Soraya“ getauft. Ihr lateinischer Name ist „Pogona vitticeps“. Soraya frisst Salat oder lebende Insekten, wie Heuschrecken und Maden. Sie liebt es, Löcher zu buddeln, herum zu sitzen und uns zu beobachten. Die Bartagamen schlüpfen aus einem Ei und Leben in der Freiheit in der Wüste!
Wir freuen uns sehr, das Soraya bei uns ist.

img_3861 img_3873 img_3876

 


Eine Waldwand ist entstanden

Mit Hilfe des Hauswarts (der den Hintergrund malte), aller Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse und auch aller Lehrpersonen ist ein Waldbild im Gang der Schule Mumpf entstanden.

Die Herstellung des Gemäldes dauerte ein paar Wochen und ermöglichte die Umsetzung vieler guten Ideen (benötigte Materialien, Vielfalt an Tiere, Perspektive…).

Dieses Bild wurde im Zusammenhang zum Thema Wald, das von allen Schülerinnen und Schülern der Schule von den Sommer- bis zu den Herbstferien bearbeitet wurde, gefertigt.

Einen grossen Dankeschön an alle Teilnehmende für dieses bunte Willkommen im ersten Stock des Gebäudes!

Einen speziellen Dank an Frau Seematter, die “la touche finale” zum Bild getupft hat.

dsc00227dsc00257dsc00258dsc00260dsc00261dsc00262dsc00264dsc00266dsc00267dsc00268dsc00271dsc00273dsc00002dsc00024dsc00026dsc00028dsc00041dsc00043dsc00052dsc00055dsc00053


Waldtag der ganzen Schule Mumpf-13. September 2016

Heute Morgen waren alle Schülerinnen und Schüler im Wald. Dank dem immer noch sommerlichen Wetter wurde der Anlass perfekt.

Es wurde “gebrätelt”, gespielt, entdeckt und alle hatten viel Spass!

dscn9845dscn9842dscn9833dscn9859dscn9880dscn9858dscn9908dscn9903dscn9906dscn9863

In altersgemischten Gruppen wurden fatasievolle Mobile aus Naturmaterialien hergestellt.

dscn9849dscn9851dscn9854dscn9869dscn9882dscn9895dscn9897dscn9899dscn9819dscn9816dscn9838dscn9843dscn9892

Einen Dachsbau wurde sogar entdeckt und Dachshaare gesammelt!

 

dsc00121dsc00123


Waldtag der ganzen Schule Mumpf – 31. August 2016

Die drei Klassen der Schule Mumpf bearbeiten das Thema “Bäume und Wald” und gingen am letzten Mittwoch in den Wald zusammen.

Der Anlass forderte das fröhliche und friedliche Zusammensein und viele Entdeckungen wurden im Wald gemacht (siehe Fotos).

Die 1./2.-Klässler genossen die Zeit, die sie mit ihren “Götti” und “Gotte” (5./6.-Klässlern) verbringen konnten. Dabei arbeiteten die “Grossen” gerne mit ihren Patenkindern.

Wunderschöne Mandalas wurden in altersgemischten Gruppen hergestellt.

Unser nächster Waldtag findet am Mittwoch 14. September (mit “Bräteln”) statt. Darauf freuen wir uns schon sehr!

DSC00019DSC00044DSC00047DSC00052DSC00061DSC00131 DSC00130 DSC00115 DSC00063 DSC00064 DSC00071 DSC00079 DSC00087 DSC00033 DSC00035 DSC00040 DSC00053 DSC00055 DSC00119 DSC00127 DSC00136 DSC00135 DSC00025 DSC00095 DSC00099 copie DSC00104 DSC00108 DSC00112 DSC00062 DSC00066 DSC00076 DSC00083 DSC00092!

 


Schulschlussfeier – 21. Juni 2016

Lerne, bastle, lache, lache

Mir-dien viel zäme mache, mache!

 

…Die Schule ist jetzt aus,        und wir gehen in die Welt hinaus!

DSCN9560 DSCN9554 DSCN9545 DSCN9544 DSCN9543 DSCN9535 DSCN9532 DSCN9529 DSCN9526DSC00038DSCN9571DSCN9567