Schloss Habsburg – 6. Klasse – Januar 2016

IMG_3167 IMG_3176 IMG_3180 IMG_3183 IMG_3187 IMG_3190 IMG_3195 IMG_3196 IMG_3197 IMG_3198

Ausflug auf Schloss Habsburg

Wir, die 6. Klasse, waren in Habsburg und haben das Schloss Habsburg kennengelernt. Dort war eine Frau, die uns alles erklärt hatte. Sie hat uns erzählt, wie die Burg entstanden ist. Sie ist durch einen Streit zwischen den Habsburg Brüdern entstanden. Aus Holzklötzen haben wir die Burg nachgebaut, wie sie eigentlich ausgesehen hätte. Heute ist die eine Hälfte der Burg kaputt. Auf Schloss Habsburg befindet sich der tiefste Brunnen der Schweiz. Er wäre 69 Meter tief, er wurde aber nur bis 30 Meter ausgegraben. Wir durften Steine in den Brunnen werfen und es ging sehr lange, bis wir das Plumpsen des Steines hörten. Weiter haben wir folgendes gelernt: Die Fenster im Mittelalter hatten keine Scheiben, deswegen waren sie sehr klein und weit oben im Raum. Die ältesten Geschwister durften heiraten und die jüngeren mussten ins Kloster. Die Leute, die viel Geld hatten, assen mehr Fleisch als die Bauern, die vielleicht einmal im Jahr Fleisch assen. Durch den Kot konnte man herausfinden, was die Leute früher gegessen haben. Am Ende des Ausfluges mussten wir auf der Burg nach Kronen suchen und dort konnte man Geschichten aus dem Mittelalter hören.

Der Ausflug war sehr spannend und wir haben viel gelernt. So etwas könnten wir wieder einmal machen.

IMG_3205 IMG_3206 IMG_3207 IMG_3210 IMG_3225 IMG_3199 IMG_3201